backgroundbackgroundbackgroundbackground

News

06. November, 2013 17:30

Veranstaltung "Nachhaltiges Bauen - Chancen für die Metropolregion Nürnberg"

Demografischer Wandel, Energiewende, neue Anforderungen an  Arbeitswelten und eine zunehmende Verstädterung: Gerade in den  urbanen Zentren braucht es neue Konzepte, um solche Herausforderungen zu meistern. Dieser notwendige Wandel birgt zugleich die Chance, Stadtentwicklung ganz neu und umfassend zu beleuchten. Wie lassen sich in Zukunft Arbeit und Leben in Einklang bringen? Welche Chancen und Risiken bietet die Entwicklung für den wirtschaftlichen Erfolg und die Attraktivität einer Region?

Aktuelle Trends des nachhaltigen Bauens nehmen genau diese Aspekte in den Fokus, denn eine nachhaltige Stadtentwicklung muss mehr im Blick haben, als einzelne Gebäude. Welche Voraussetzungen es braucht und wo die Metropolregion Nürnberg ihr Zukunftspotenzial sieht, ist Inhalt einer Podiumsdiskussion, zu der die KIB Gruppe in Nürnberg einlädt.

Über Strategien für eine zukunftsorientierte Stadtentwicklung diskutieren am Mittwoch, 20. November 2013, ab 18 Uhr der Wirtschaftsreferent der Stadt Nürnberg, Dr. Michael Fraas, der Geschäftsführer der KIB Gruppe, Dr. Sebastian Greim, sowieAlanus von Radecki, Projektmanager des Innovationsnetzwerks von Industrie, Forschung und Kommunen zur nachhaltigen Stadtentwicklung "Morgenstadt – City Insights".

Veranstaltungsort: FrankenCampus, Frankenstraße 148, Nürnberg

Anmeldung unter: k.koeppe@kib-gruppe.de.

Sie haben weitere Fragen?


Unser Pressesprecher steht Ihnen telefonisch oder per E-Mail gerne zur Verfügung.   


Ein Anruf genügt unter
Telefon: +49 911 5886-02.


per E-Mail